• Tag Archives btsv
  • Eintrachts Zwote

    Nach der Abmeldung vom Spielbetrieb und der letztlich etwas überraschenden Anmeldung der Zwoten in der Landesliga Braunschweig, hat der BTSV eine Zweite Herren die eine 100%ige Amateurmannschaft ist. Infolge dessen fehlt es der Truppe natürlich so ziemlich an allem was nötig ist um den Kopf für das Kerngeschäft Fußball frei zu haben.

    Da die Finanzen der Fußballabteilung seit dem Abstieg aus der 2. Bundesliga extrem angespannt sind, muss die Zwote mit fast nix auskommen und sucht Förderer. Ein Besuch in der Rheingoldarena lohn sich allemal. Da gibt es ehrlichen Amateurfußball ohne Schickimicki und Schischi. Bei ner Wurst und nem Wolters Fußball schauen, lauter Gleichgesinnte treffen und dabei noch was gutes tun.

    Außerdem sollte sich jeder Interessierte die Kampagne „Held der Zwoten“ anschauen. Hier sind mal die Info-Links von der Website des FanRat.

    Quelle: https://www.fanrat-braunschweig.de/

    Flyer : Unsere Zwote / Flyer : Held der Zwoten

    Wir sind jedenfalls der Meinung das die Zwote unbedingt unterstütz werden muss um möglichst schnell wieder zu alter Stärke zurück zu finden.

    IN EINTRACHT FÜR EINTRACHT


  • ALWAYS Braunschweiger TSV


    Wann hat es sowas schomal gegeben?

    Unsere lieBSte überwintert auf dem 20. Platz der 3. Liga mit 8 Punkten Abstand zum retenden Ufer. Hätte es jamand gewagt so eine These vor 18 Monaten aufzustellen, hätte vermutlich die komplette Fanbase an dem Geisteszustand des Verfassers gezweifelt.

    Nun müssen wir uns alle mit der Situation irgendwie arrangieren. Es fällt so unglaublich schwer zu begreifen was da an der Hamburger Straße gerade passiert.

    Dennoch werden wir die Mähne nicht in den Sand stecken und natürlich weiter (auch manchmal kritisch) an „unseren“ Verein glauben. Es bleibt der glaube an eine furiose Rückrunde. Und diese wird auch notwenig sein, sonst stehen wir Fans vor einer weiteren schweren Prüfung. Wir geben die Hoffnung auf den Klassenerhalt entgegen allen Statistiken nicht auf.

    Die Neustrukturierung des Vereins hat bereits mit der Wahl des Aufsichtsrats und dem neuen Geschäftsführer begonnen, Nun muss das sehr schnell Früchte tragen. Das einzige was jetzt noch zählt sind die Punkte aus den verbleibenen Spielen.

    Zwo19 wird über die Zukunft des BTSV entscheiden. Es ist jetzt nicht mal mehr ein Sackhaar Platz für interne Fehlentscheidungen. Es hängt alles an einer erfolgreichen Rückrunde.

    Also liebe Vereinsverantwotliche, gebt richtig Gas um den Club den wir so lieben wieder in die Erfolsspur zu bringen. Die Fans, die Region und ganz Fußballdeutschland schauen erwartungsvoll zu Euch herüber.

    Macht was draus….